Eine (Halb)Insel mit …. Landsitz und Gestüt V12117

Eine (Halb)Insel mit …

  • luxuriösem Landsitz mit ca. 40 Hektar landwirtschaftliche Fläche und Seeblick im Naturpark.
  • landwirtschaftlichem Betrieb und der Möglichkeit zur Tierhaltung, wie Pferdesport und Pferdezucht.
  • touristischem Angebot, wie Ferienhäuser und Ferienwohnungen, Erholung für Mensch und Tier.
                        •  

Die (Halb)Insel ist eine landschaftlich traumhaft schöner Ort der Ruhe, in sich abgeschlossen und frei von Rechten Dritter.

Das Gesamtensemble umfasst die Bereiche:

  • Landsitz mit landwirtschaftlichem Betrieb auf ca. 40 Hektar im Eigentum, landestypischem Herrenhaus mit Krüppelwalmdach, Stallanlagen, Reithalle, Reitplatz, Koppeln und weiterer kleiner Hofstelle mit zusätzlicher, arrondierter Fläche.
  • Touristischer Bereich mit Ferienhäusern und Ferienwohnungen, ergänzt durch weitere Stallgebäude und Versorgungseinheiten

Insgesamt steht ein unvergleichliches Flächenangebot in malerischer Landschaft zur Verfügung, welches ungeahnte und vielfältige Möglichkeiten eröffnet. Der herrschaftliche Landsitz in historischer Reminiszens erbaut und das moderne Gestüt, liegen traumhaft in der sanften Hügellandschaft der Endmoränen aus der letzten Eiszeit. Der freie Zugang auf ca. 40 Hektar arrondiertes, leicht hügeliges Gelände bietet optimale Aufzucht-, Haltungs- und Trainingsbedingungen für höchste Ansprüche.

Zum Kernbereich der Landwirtschaft assoziieren sich weitere Unternehmensstandbeine im touristischen Bereich im Sinne einer angestrebten und staatlich geförderten Diversifikation des landwirtschaftlichen Betriebes. Neben Ferienhäusern mit voll ausgestatteten Ferienwohnungen, ermöglicht ein Seminarraum mit eigener Küche Gruppenveranstaltungen oder Seminare.

Die gesamte Anlage ist autark mit eigener Wasserversorgung durch 3 Brunnen und Bioklärsickeranlage. PV ist vorhanden und erweiterungsfähig.

Alle Ufer sind komplett im Eigenbesitz, frei von fremden Rechten und für die Öffentlichkeit nicht frei zugänglich.

Das Ensemble liegt etwas mehr als eine Autostunde von Hamburg und etwas weniger als zwei Autostunden von Berlin entfernt. Bis zur Ostseeküste und den ehemaligen „Kaiserbädern“ Kühlungsborn und Heiligendamm ist es nicht weit. Gut erreichbar liegt der Flughafen Rostock.

ORT:

Mecklenburgische Seenplatte

 

KAUFPREIS:

VHB               auf Anfrage,  
zzgl. 4,76% Maklercourtage inkl. MwSt. 

zzgl. Maschinen, Inventar, PV- Anlage

Fläche in Eigentum:

ca. 40 Hektar

Bewirtschaftete Fläche:

ca. 40 Hektar

Wohnfläche:

Gutshaus,
Loft,
Ferienhäuser,
Ferienapartements

Anz. Pferde:

ca. 40 bis 50 Großpferde

Trainingsmöglichkeiten:

– Reithalle
– Reitplatz
– Roundpen

Haltungsform:

  – Boxen mit Paddocks und
    direktem Weidezugang
–  Laufställe/Offenställe
   
flexibel, aufteilbar, mit
    direktem Weidezugang
 – Abfohlboxen
 – Hengstboxen

BILDER:

Fordern Sie Ihr Exposé an!

SecretSale – Reitanlage im schwäbischen Bayern V5604

Reiten in einem großen Naturpark in Bayern:

Reitanlage mit großzügigem Wohnen und modernen Trainings- und Haltungsmöglichkeiten.

Eine Reitanlage mit besonderem Augenmerk auf eine art- und typgerechte Ausbildung und Training.

Bitte kontaktieren Sie uns, wir setzten uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung. Oder nutzen Sie einfach das untenstehenden Online-Formular.

WIR freuen uns auf Ihre Anfrage.

ORT:

Oberschwaben

KAUFPREIS:

Auf Anfrage

OBJEKT:

Oberschwaben ist eine Raumschaft, die vor allem landwirtschaftlich genutzt wird und über viele landschaftliche Sehenswürdigkeiten verfügt.

In dieser geschichtsträchtinge Landschaft liegt die moderne Reitsportanlage für Profis. Sie ist auf einer leichten Anhöhe, ohne direkte Nachbarn angesiedelt und ermöglicht alle Aktivitäten rund um das Pferd, verbunden mit großzügigem Wohnen in mehreren Wohneinheiten.

Die Stallanlagen sind geprägt durch großzügige Boxen mit Paddocks. Jedem Pferd steht eine Weide als Einzel- oder Gruppenkoppel zur Verfügung.

Für die Pferde sind ideale Trainingsmöglichkeiten, wie z.B. eine große und helle Reithalle mit moderner Beleuchtung, mehrere Reitplätze und Longierzirkel vorhanden.
In der Umgebung sind ausgedehnte Ausreitmöglichkeiten in einer wunderschönen Landschaft vorhanden.

Die Geschichte dieses Landstriches reicht zurück bis in die Römerzeit, als der römische Feldherr Drusus  mit einem Heer über den Brenner und flankierend über den Reschenpass in das Gebiet nördlich der Alpen zog und sein Bruder Tiberius, der spätere römische Kaiser, das Gebiet weiter westlich eroberte. Die dortigen Stämme wurden u. a. in einer Seeschlacht auf dem Bodensee unterworfen.

Fordern Sie nähere Informationen an!