Edle Reitsportanlage an der Grenze zu Luxemburg V11436

Edle Reitsportanlage in naturnaher Landschaft an der Grenze zu Luxemburg, gekennzeichnet durch eine Kombination hochwertiger Trainingsmöglichkeiten, arbeitswirtschaftlich clever angeordneten und kompakten Betriebsgebäuden mit artgerechten Auslauf- und Weidemöglichkeiten.

ORT:

Saar / Luxemburg

KAUFPREIS:

VHB               2.600.000,00 €,  
zzgl. 3,57% Maklercourtage inkl. MwSt. 

Der Kaufpreis versteht sich ohne Inventar und Maschinen

Fläche in Eigentum:

ca. 3 Hektar

Bewirtschaftete Fläche:

ca. 1 Hektar Weide
      2 Hektar Koppeln

Wohnfläche:

ca. EG: 120 m2
      OG: 106 m2

Anz. Pferde:

ca. 33 Boxenplätze

Trainingsmöglichkeiten:

Reithalle                ca. 20×40 m
Allwetterreitplatz ca. 30×70 m
Führanlage            für 6 Pferde

Haltungsform:

3 Stalltrakte mit Nebenräumen wie:
Wasch- und Putzboxen
Solarium
2 Allwetterpaddocks
Koppeln und Weiden

OBJEKTBESCHREIBUNG:

Die Reitanlage befindet sich im idyllischen Saargau,  international gut angebunden im Dreiländereck Frankreich – Luxemburg – Deutschland. Sie wird von einer malerischen, leicht hügligen Landschaft umgeben und liegt sehr verkehrsgünstig  ca. 10 km von der Luxemburger Grenze und 15 km von der französischen Grenze entfernt. Die Anlage liegt außerhalb des Ortes am Rand eines Wäldchens, harmonisch in die Umgebung eingebunden.

Die umgebende Fläche bietet tolle Ausreitmöglichkeiten in überwiegend landwirtschaftlich genutztem Umfeld, von Weideland, Ackerflächen und Streuobstwiesen geprägt. Wald bedeckt nur einen kleinen Teil der Gemarkungsfläche, in räumlicher Nähe befinden sich größere, zusammenhängende Waldflächen.

Auf der Reitanlage finden die Pferde auf dem umgebenden Eigenland ausreichend Bewegungsmöglichkeiten. Die Hof- und Gebäudefläche beträgt knapp 1ha; die Weide- und Koppelflächen (ca. 2 Hektar) befinden sich arrondiert beim Hof. Die Koppelzäune sind hochwertig dreiplankig ausgeführt, sind optisch sehr ansprechend, und unterstreiche die Hochwertigkeit der Anlage.

Für das Training der Pferde steht neben einer Reithalle und einer Führanlage, ein turnierfähiger Reitplatz zur Verfügung. Notwendige Nebenräume wie Putzplätze, Sattel- und Deckenkammer sowie Solarium sind ebenfalls vorhanden.

Gebäudebestand:
Das Herz der Reitanlage, Reithalle und Stallungen sind durch einen Verbindungsgang miteinander verbunden und bilden eine kompakte, arbeitswirtschaftlich vorteilhafte Einheit.

Stalltrakt 1:    11 Boxen, hochwertige Ausführung des Boxenherstellers Röwer & Rüb,
Stalltrakt 2:       8 Boxen,  
Stalltrakt 3:    14 Boxen, ebenfalls in hochwertiger Ausführung
Insgesamt stehen damit aktuell 33 Boxenplätze zur Verfügung.

Nebenräume:
– großzügig eingerichtete Putz- und Waschplätze, sowie ein Solarium
– zwischen Stalltrakt 1 und Stalltrakt 2 befindet sich zentral gelegen das eingerichtete Reiterstübchen, rechts und links flankiert durch 2 Sattelkammern.

Reithalle:           Baujahr 1994 mit einer Reitfläche von ca. 20×40 Meter, Profiboden der Firma Gude mit Beregnungsschlitten.
                           Eine kurze Hallenseite ist zu 50% verspiegelt ausgeführt.

Kopfbau:            Das Erdgeschoß ist auf einer Fläche von ca. 6m x 20m ausgebaut und beinhaltet einen Büroraum, einen Sanitärtrakt und einen Deckenraum
                            Das Obergeschoß wurde zu einer Wohnung mit ca. 106m² Wfl umgebaut, mit einer offenen Küchenzeile mit Blick in die Reithalle, einem
                            großzügigen Wohn – Essbereich, 2 Schlafzimmern und weiteren Nebenräumen.

Reitplatz:           überdurchschnittliche Größe mit einem Platzmaß von ca. 30×70 m als Allwetterplatz angelegt,
                           Bodenaufbau: Schotterkoffer, als Tretschicht Reitsand der Firma Stremmer.

Bergehalle:        gepflasterter Boden, maschinenbefahrbar, auch mit LKW
                           Lagerplatz für Jahresvorrat Heu und Einstreu.

Führanlage:   Firma Röwer & Rüb, überdacht für 6 Pferde mit Durchmesser ca. 16 m

Technische Ausstattung:
– 2x 50.000 Liter Zisternen

– 2 Futtersilos
– Gasheizung für Wohnung + Büro + Kopfbau an der Reithalle

Allwetterpaddocks:
2 Paddocks mit einer Größe von jeweils 20 m x 29 m, 3-plankig umzäunt und stromgesichert.

Koppeln:
über einen Führgang/Triebweg erreicht man die hochwertig und sicher dreiplankig eingezäunten Koppeln, zusätzlich mit Elektrodraht gesichert.

7 unterschiedlich große Einheiten sind abgezäunt.

SONSTIGES:

BILDER:

Fordern Sie Ihr Exposé an!